Foto Paul Krummel 197?
Blick vom Kirchturm Richtung Riesleber Straße Ecke Wertherstraße. Sehr gut zu sehen ist das damalige Feuerwehrgerätehaus mit Turm und Sirene. Der Turm fiel 1980 einem Orkan zum Opfer und wurde danach nicht wieder aufgebaut.
Auf der rechten Seite ist die Bebauung der Südseite der Friedensstraße in ihrer Anfangsphase zu sehen, zwei der neuen Einfamilienhäuser stehen schon.

Wertherstraße

Diese Straße führte in ihrer westlichen Verlängerung als Feldweg über den Kesselberg, vorbei an einer Kirschplantage und dem Hochbehälter der Wasserversorgung, in den Nachbarort Werther. Mit Bau der Ortsumgehung der B 4 wurde dieser, früher von Spaziergängern gern genutzte, Weg leider getrennt.

In der Ortslage Sundhausen ist der untere (östliche) Teil der Wertherstraße älter; der westlich der Sondershäuser Straße gelegene Teil entstand erst nach ca. 1920-30.




Alle gezeigten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Fotografen bzw. Autoren. Nach Anfrage dürfen sie mit Genehmigung des Herausgebers für private, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden.
Haftungshinweis: Für die Inhalte der Seite wird trotz größter Sorgfalt bei der Bearbeitung keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier veröffentlichten Inhalte ergeben ist ausgeschlossen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!


Home    Copyright © 2006 by Mail an BePa Letzte Änderung am 16.03.2019 10:08:52

Valid HTML 4.01 Strict Valid CSS!

BePa's Homepage
Homepage Uwe Waldheim