Chemie
Jugendheim
Arbeitseinsatz vorm Jugendheim
Wandertag
Chemie Jugendheim Arbeitseinsatz vorm Jugendheim Wandertag
Foto Uwe Waldheim 2003
Foto Besitz K. Telemann
Foto Jürgen Ketzscher 1969
Besitz von Mario Fernschild September 1974
Was soll hier wohl
zusammengebraut werden?
Im Jugendheim (Kesselweg)
waren die Klassen 1-4
sowie der Hort
untergebracht.
Diese... weiter...
Auf der Restfläche des
ehemaligen Sportplatzes
bauten Sundhäuser Schüler
1969 einen Verkehrsgarten.
Solche Klassenwanderungen
fanden mehrmals täglich
statt, da ein Teil des
Unterrichts in der
sogenannten... weiter...

Schule

1571 wurde die erste Schule in Sundhausen unmittelbar neben der Kirche errichtet. Ein Lehrer unterrichtete alle Kinder in einer Klasse. Im Jahr 1885 wurde die Helmeschule, im Gebäude des späteren Rates der Gemeinde, eröffnet.

Ab 1910 wurden ein Neubau in der Schulstraße, bestehend aus dem Hauptgebäude mit 3 Klassenräumen und einem Nebenhaus mit 3 Lehrerwohnungen in Betrieb genommen. Ca. 1954/55 wurde das Schulgebäude aufgestockt und zwei weitere Klassenräume geschaffen.

Steigende Schülerzahlen brachten es mit sich, dass die 1.-4. Klasse in den Räumen des „Jugendheims“ am Kesselweg unterrichtet wurde, wo sich auch der Schulhort befand. Zeitweise wurde ebenfalls noch der Kulturraum des VEG in der Uthleber Straße als Klassenraum genutzt.

1974-1977 erfolgte in der Schulstraße ein großzügiger Schulneubau mit Fachkabinetten, Speisesaal, Turnhalle und Heizhaus. In der POS „Erich Weinert“ wurden dann Schüler aus Sundhausen, Steinbrücken, Uthleben und Bielen unterrichtet.

Nach 1990 erfolgte die Aufteilung in Grund- und Regelschule. Im Jahr 2003 kam dann leider das endgültige Aus für den traditionsreichen Schulstandort Sundhausen. Das Schulgebäude, an dem nun der Zahn der Zeit nagt, wird derzeit nur noch als Lager für Unterrichtsmaterialien genutzt.



Gästebuch
Alle gezeigten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Fotografen bzw. Autoren. Nach Anfrage dürfen sie mit Genehmigung des Herausgebers für private, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden.
Haftungshinweis: Für die Inhalte der Seite wird trotz größter Sorgfalt bei der Bearbeitung keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier veröffentlichten Inhalte ergeben ist ausgeschlossen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!


Home    Copyright © 2006 by Mail an BePa Letzte Änderung am 25.08.2016 21:34:58

Valid HTML 4.01 Strict Valid CSS!

BePa's Homepage
Homepage Uwe Waldheim