Riesleber Straße
Spritzenhaus mit Turm
Dorfbrücke und Riesleber Straße
Riesleber Straße
Riesleber Straße Spritzenhaus mit Turm Dorfbrücke und Riesleber Straße Riesleber Straße
Ansichtskarte 1937 (Ausschnitt)
Foto Paul Krummel 197?
Foto Besitz Jochen Steinert
Foto Bernd Paksa September 2013
Dorfbrücke, Riesleber
Straße, Wertherstraße und
Auestraße vom Kirchturm
aus betrachtet.
Im... weiter...
Blick vom Kirchturm auf
die Riesleber Straße, Ecke
Wertherstraße. Im
dunstigen Hintergrund ist
der Feldweg... weiter...
Sundhausen im Winter.
Blick zur Riesleber
Straße, rechts die
Einmündung Wertherstraße.
Jahre später und im Sommer.
Riesleber Straße 1967
Riesleber Straße 2005
Riesleber Straße 2014
Riesleber Straße 2014
Riesleber Straße 1967 Riesleber Straße 2005 Riesleber Straße 2014 Riesleber Straße 2014
Foto Rudolf Paksa August 1967 (ID 057)
Bernd Paksa Mai 2005
Foto Uwe Waldheim Oktober 2014
Foto Uwe Waldheim Oktober 2014
Riesleber Straße
Riesleber Straße
Riesleber Straße
Riesleber Straße

Riesleber Straße

Bis zum dreißigjährigen Krieg gab es nicht weit von Sundhausen das Dörfchen Riesleben. Bis Ende der sechziger Jahre konnte man noch den Dorfteich von Riesleben sehen. Daneben stand eine uralte Linde, der Legende nach die Dorflinde von Riesleben. 1977 wurden beim Bau eines Kabelgrabens in der Nähe der Schweinemastanlage viele Steine, Tonscherben und Knochenreste gefunden, weshalb an dieser Stelle der Friedhof von Riesleben zu vermuten ist. Mehrere hundert Meter südlich davon findet man eine, früher mit Steinen eingefasste, Quelle, die im Volksmund „Riesleber Börnchen“ genannt wird.

Heute führt die Autobahn A38 direkt mitten durch Riesleben. Die Linde hat den Bau der Autobahn nicht lange überlebt.

Der Name der Riesleber Straße, die am südlichen Ortsrand in den Riesleber Weg übergeht, erinnert noch heute an diese kleine Siedlung.



Gästebuch
Alle gezeigten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Fotografen bzw. Autoren. Nach Anfrage dürfen sie mit Genehmigung des Herausgebers für private, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden.
Haftungshinweis: Für die Inhalte der Seite wird trotz größter Sorgfalt bei der Bearbeitung keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier veröffentlichten Inhalte ergeben ist ausgeschlossen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!


Home    Copyright © 2006 by Mail an BePa Letzte Änderung am 25.08.2016 21:34:58

Valid HTML 4.01 Strict Valid CSS!

BePa's Homepage
Homepage Uwe Waldheim