Uwe Waldheim 21. April 2011
Erst im April 2011 konnte die von einem Orkan im Jahre 2008 abgeknickte Turmspitze wieder in ihrer ursprünglichen Form hergestellt werden.

Kirche

Die St.-Laurentius-Kirche wurde in der jetzigen Form in den Jahren von 1784 bis 1800 erbaut.

Zuvor befand sich an der gleichen Stelle eine der ältesten Kirchen der Region. Der Ort Sundhausen wurde bereits 983 in einer Schenkungsurkunde von Kaiser Otto II. erwähnt.

Benannt wurde die Kirche nach dem Heiligen Laurentius. Der Hl. Laurentius wurde vermutlich in Spanien geboren und starb am 10.August 258 in Rom den Tod eines Märtyres.

Laurentius war einer der sieben Diakone der Christengemeinde in der Stadt Rom unter Sixtus II. Nach der Enthauptung von Sixtus II. durch den Christenverfolger Valerian wurde Laurentius zur Herausgabe der Kirchenschätze aufgefordert. Es gelang ihm jedoch die Schätze an die Armen zu verteilen und so zog er den ganzen Zorn Valerians auf sich, was mit seinem Märtyrertod endete.




Alle gezeigten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Fotografen bzw. Autoren. Nach Anfrage dürfen sie mit Genehmigung des Herausgebers für private, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden.
Haftungshinweis: Für die Inhalte der Seite wird trotz größter Sorgfalt bei der Bearbeitung keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der hier veröffentlichten Inhalte ergeben ist ausgeschlossen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!


Home    Copyright © 2006 by Mail an BePa Letzte Änderung am 16.03.2019 10:08:51

Valid HTML 4.01 Strict Valid CSS!

BePa's Homepage
Homepage Uwe Waldheim